Ein Felsen entsteht

Die Einzelteile werden sorgfältig mit Holzleim zusammen geklebt und eventuelle Ungenauigkeiten beseitigt.

Grundkonstruktion

Jetzt geht es an die Feinarbeiten. Die Reliefs werden ausgeglichen, Details werden geschliffen und geklebt. Dazu werden Riffeldübel und Holzwürfel geklebt. Damit keine Spalten oder gefährliche Zwischenräume entstehen, muss sehr genau gearbeitet werden.

Die viele Arbeit lohnt sich aber, wenn man das Ergebnis sieht:

Die fertige Konstruktion

Das vordere Dach auf der linken Seite ist abnehmbar, genauso wie die Ecke mit Relief. Die gesamte rechte Seite ist lose und liegt hinten auf dem Relief auf. Dadurch ist die Breite der gesamten Konstruktion an die lichte Breite des Geheges optimal anpassbar.
Auf dem Bild haben wir den Felsen schon mal in die spätere Einrichtung eingepasst.

Comments are closed.