Keine Tiere unterm Weihnachtsbaum!

Weihnachten steht vor der Tür, auf vielen Wunschzetteln steht ein kleiner pelziger Freund.
Aber: Tiere gehören nicht unter den Weihnachtsbaum! Erspart euch und dem Tier den Stress der Feiertage.

Bücher, Zubehör oder Plüschtiere sind bessere Geschenke und können die Vorfreude auf ein Tier noch steigern.

Ab Januar werden die Tierheime voll sein mit pelzigen Weihnachtsgeschenken, die doch nicht richtig gewollt waren und nach ein paar Tagen uninteressant geworden sind. Schenkt einem dieser ungewollten Tiere ein schönes Zuhause, im neuen Jahr haben dann auch alle genug Zeit, sich mit dem neuen Mitbewohner vertraut zu machen.

Ein Tier ist kein Spielzeug und verdient ein schönes, liebevolles und artgerechtes Zuhause.

Keine Tiere unterm Weihnachtsbaum!

Posted in Allgemeines | Leave a comment

Naturnahe Hamstergehege

Seit heute wird unser derzeitiges Robogehege im Blog Naturnahe Hamstergehege vorgestellt.
Wir freuen uns, ein Gehege erstellt zu haben, die uns für diese Seite qualifiziert.

Posted in Allgemeines | Leave a comment

Mutig mutig!

Da sag nochmal einer, Robos werden nicht zutraulich! Bisher ist zwar nur Mama Anouk bereit, auf die Hand zu klettern, und das auch nur, wenn Bestechnungsmaterial drauf liegt. Aber wenn sie es vormacht, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis ihre Kinder dies auch tun.

mutig

mutig mutig

Posted in Robo-Tagebuch | Leave a comment

Neue Erkenntnisse

Nachdem die Damen jetzt etwa fünf Monate bei uns sind, können wir sagen, dass Mama Anouk doch wesentlich älter ist, als ursprünglich angenommen. Sie ist mittlerweile die kleinste im Bunde, dadurch sind wir anfangs davon ausgegangen, dass sie recht jung ist.
Allerdings lassen ihr Körperbau (leichter Buckel) und ihr Gangbild (hochbeinig) eindeutig darauf schließen, dass sie ihren ersten Geburtstag schon vor einiger Zeit gefeiert hat.

Der Vorteil ihres fortgeschrittenen Alters ist, dass sie wahrscheinlich schon genug Erfahrung hat, die sie an ihre Töchter weitergeben kann. Wahrscheinlich ist die Gruppe auch deshalb so ausgeglichen.
Dafür müssen wir aber auch damit rechnen, dass sich die Gruppe auf zwei Tiere reduzieren wird, was aber hoffentlich noch lange hin ist.

Posted in Robo-Tagebuch | Leave a comment

Den Damen geht es gut

So sehen glückliche, entspannte Tiere aus:

Höhle

Anouk

relaxen

Posted in Robo-Tagebuch | Leave a comment

Familienleben

Gruppenhaltung ist immer ein gewisses Risiko, da man immer damit rechnen muss, dass die Tiere sich nicht vertragen.
Hier aber funktioniert alles Bestens, ich würde sagen, so sieht eine glückliche Familie aus:

gemeinsam futtern

Familienleben

glückliche Familie

Posted in Robo-Tagebuch | Leave a comment

Einkaufen in Hamsterart

Wenn Hamster einkaufen gehen, sieht das sehr lustig aus, hinterher sind sie so breit wie lang, da wundert man sich, dass sie noch durch ihre Gänge passen!

Und manchmal muss man das Futter erst erarbeiten:

bei der Ernte

Fitness für Hamster

Posted in Robo-Tagebuch | Leave a comment

Das Vertrauen wächst …

Bei Robos braucht man viel Geduld, aber die zahlt sich aus.

Wenn jemand einen Kürbiskern vor ihre Lieblingsröhre hält, dann stehen die Mädels auch schon mal Schlange …

Schlange stehen für einen Kürbiskern

Und für einen Mehlwurm gehen sie dann auf Tuchfühlung.

Gib, gib, gib!

Posted in Robo-Tagebuch | Leave a comment

Hamsterbaucontest 2012 – Wir haben gewonnen!

Wir haben es tatsächlich geschafft und in der Kategorie “Einrichtungsgegenstand” gewonnen!

Vielen Dank an alle, die für uns gestimmt haben!

Den Gewinn, ein Haus aus der Granit-Serie von Rodipet, werden wir der Hamsterhilfe Nord spenden.

Posted in Allgemeines | Leave a comment

Familienwohnsitz

Möglichkeiten, Nester zu bauen, haben die Damen viele:
eine unterirdische Höhle, ein Zweikammerhaus, ein Einkammerhaus, ein Grasnest, Korkröhren …

Tatsächlich wohnen sie im Knuff und haben sich dort ihr Nest in die Baumwolleinstreu gebaut.
Und wenn man dort mal reinschauen will, sieht man das:

Wer stört?

Posted in Robo-Tagebuch | Leave a comment